Rotwein

Das neue Ungarn – Stierblut und andere Essenzen

Bekannt ist Ungarn vor allem für Tokayer. Doch nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wurde investiert in Eger, am Plattensee und nahe der Grenze.

Vernatsch – die sommerlichste Rotweinrebe

Die sommerlichste Rotweinrebsorte der Welt hat schon bessere Zeiten gesehen – aber auch schlechtere. Heute im Portrait: Der Vernatsch – in Deutschland Trollinger genannt.

Penfolds Rotweine – ein australischer Dreiklang

Shiraz in seinen schönsten Formen, das ist eine Spezialität von Peter Gago. Seit 2002 ist er Chef Winemaker beim australischen Spitzenerzeuger Penfolds.

Châteauneuf-du-Pape – Flüssiger Anachronismus

Rhône-Wein mag man oder hasst man. Vor allem, wenn es sich um Châteauneuf-du-Pape handelt. Die Besonderheiten können irritieren, aber auch faszinieren.

Irgendwie Familie – Mouton- und Lafite-Rothschild

Gross, makellos und violettschwarz – diese Attribute vereinen die zwei Bordeauxs aus der Appellation Pauillac. Doch die Weine von Mouton und Lafite unterscheiden sich.

Weinregion Douro – Der Durchstarter Portugals

Die Douro-Region, einst nur für Portwein bekannt, hat sich in die Weltklasse für Rotwein heraufgearbeitet. Das hat sie hauptsächlich einer Boygroup zu verdanken.

Valpolicella – Klassiker von den Hügeln Veronas

Wer den leichten Rotwein aus dem Veneto nur als Begleiter zu Pizza und Co. ansieht, tut ihm Unrecht. Die Herkunft bietet auch Vollmundiges jenseits von „Easy Drinking“.

Rotweingut Lang – Die dritte Dimension im Rotwein

Leidenschaft, Liebe, Herzblut, Vision und harte Arbeit. Werte für die die Rotweine von Andrea und Stefan Lang stehen. Das Winzerehepaar produziert aussergewöhnliche Gewächse.

Vorurteile und Mythen – Teil 8: Rotwein macht blau

Der Genuss von Rotwein sorgt für blaue Zähne: Warum das so ist – und vor allem was dagegen hilft – verraten wir im 8. Teil unserer Reihe: „Vorurteile und Mythen“.

Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.