zurück

Carpineto – Weltklasse-Weine aus der Toskana

Carpineto – Weltklasse-Weine aus der Toskana
Copyright Weingut "Carpineto Grandi vini di Toscana"

Carpineto – das sind langlebige Qualitäts-Rotweine wie Chianti, Chianti Classico, Rosso und Vino Nobile di Montepulciano, Top-Weine wie Dogajolo und Farnito und die Weine der Appodiati-Reihe, allesamt produziert nach der Philosophie nachhaltiger Landwirtschaft.

Gegründet wurde das Weingut „Carpineto Grandi vini di Toscana“ in den späten sechziger Jahren in der Chianti Classico-Zone in der Gemeinde Greve in Chianti im Ortsteil Dudda, wo sich das auf eine antike römische Siedlung zurück gehende ehemalige Sprengel von „Carpineto“ 
befand.

Weine aus Italien – Grosse Auswahl erhältlich bei Weinclub.com

Ausbau des Montepulciano in Eichenfässern
Ausbau des Montepulciano in Eichenfässern

Die Vision der Gründer Giovanni Carlo Sacchet und Antonio Mario Zaccheo: Einen Chanti Classico auf Weltniveau zu produzieren.

Das kam damals ansatzweise einer Revolution gleich, war man doch den traditionellen Weinbereitungsmethoden verbunden, ja verhaftet.

Einige Jahrzehnte nach der Unternehmensgründung wagten die Vorreiter schließlich auch noch, eine für die Chianti-Region unübliche Rebsorte einzusetzen – nämlich die Bordeaux-typische Rebe Cabernet Sauvignon.

„Wir wollten einen Rotwein schaffen, der Jugend, Fruchtfülle und frühe Trinkreife mit der Struktur und der Komplexität einer Riserva verbindet“, erinnert sich Zachheo.

Im Dogajolo wird der strenge Charakter des Cabernet Sauvignon durch die Frucht und Eleganz des toskanischen Sangiovese gekonnt in die Harmonie geführt. Seither gelten die Gründerväter gewissermaßen als Wegbereiter des modernen toskanischen Weines.

Das 439 Hektar Land umfassende Weingut – von denen 160 Hektar auf Waldgebiet entfallen – zählt zu den Top Hundert Italiens und erfreut sich bei einer auf über siebzig Länder ausgeweiteten Distribution weltweiten Rennommees. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen belegen das.

Ausgesuchte Weine aus Italien jetzt bei Weinclub.com kaufen

Tradition trifft Technologie

Für die visionären wie wagemutigen Besitzer galt es von Beginn an, die Erzeugung von traditionellen toskanischen Weinen mit der Entwicklung neuer Technologien zu verbinden. Gleichzeitig widmeten sie sich zahlreichen Recherchen und önologischen Experimenten, die in innovativen Produktionen genau so Ausdruck fanden wie in der Wiederentdeckung antiker, aber nie vergessener Werte.

Verkostung der Carpineto Weine
Verkostung der Carpineto Weine

So konnte „Carpineto“ eine erstrangige Position in der hart umkämpften internationalen Önologie-Szene einnehmen – und aufrecht erhalten.

„Wir produzieren Weine, die sich nicht nur der Papst und Bill Gates schmecken lassen“, so der Marketing-Manager A.M. Zaccheo jr.

Der Dogajolo gehört heute, neben dem Farnito, zu den bekanntesten Weinen des Unternehmens. Die Produktion beläuft sich auf bemerkenswerte 3.000.000 Flaschen pro Jahr.

Zu den Hauptabnehmern zählen Kanada, die USA, Deutschland, die Schweiz, Italien, Australien und Großbritannien.

Der „Carpineto“-Stil ist seit jeher Synonym für ein sauberes, präzise definiertes Geschmacks- und Geruchsprofil und einen samtigen, weichen Eindruck am Gaumen.

Und für das mit Bravour erreichte Ziel, Weine in Respekt vor und in Einklang mit der Natur und im Sinne der Gesundheit des Endverbrauchers zu generieren.

Der Weinliebhaber spürt das: Nicht nur der „Carpineto Chianti Classico Riserva 2010“, der zu mindestens 80% aus der Sangiovese-Traube und zu maximal 20% aus der Canaiolo-Traube besteht, ist sehr verträglich und verursacht selbst beim sensitiven Menschen keinerlei unerwünschte Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen.

Auch schmeckt man den Verzicht auf Zusatz-, Hilfs- und Stabilisierungsstoffe – abgesehen von Sulfiten –, weil der Paradewein keine störenden Nuancen enthält.

„Our woods and vineyards absorb more CO2 than we use.“

In der Produktion werden modernste technologische Methoden in Verbindung mit nachhaltiger Landwirtschaft, bei der großer Wert auf Biodiversität gelegt wird, in perfekten Einklang gebracht. Zum Beispiel verfügt das Weingut über ein 150 Kilowatt-Solarenergie-System.

Und von dieser nachhaltigen energia solare profitiert der genussvoll orientierte Weinliebhaber ganz besonders. „Carpineto is prodigiously carbon positive. Our woods and vineyards absorb more CO2 than we use.“

Anika Reuner

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.