Ratgeber

Weinfarben – was die Farben des Weins aussagen

Wenn ein Wein schmeckt, ist sein Aussehen Nebensache. Doch das Farbenspiel im Glas kann bereits vor dem ersten Riechen oder Probieren Hinweise auf den Genuss geben.

Festtagsweine

Nun folgt ein Festtag nach dem anderen. Daher hat Wolfgang Hubert ein paar Winzer gefragt, zu welchen Gelegenheiten ihre prämierten Weine denn am besten passen.

Riesling? Definitiv etwas für die Ewigkeit!

Wer Riesling hat, muss sich keine allzu grossen Sorgen machen. Viele Weine halten sich besser, als gedacht. Reifefähig sind sowohl die edelsüssen als auch die trockenen Vertreter.

Ernteeinbussen? Nicht mit Winzer Stephan Herter

Wie keine andere Berufsgruppe sind die Landwirte von der Witterung abhängig. Im Jahr 2016 hat Petrus mit einigen Kapriolen auf sich aufmerksam gemacht.

Was Sie über Deutsche Weinprädikate wissen müssen

Was die deutschen Weinprädikate bedeuten, ist nicht jedem Weintrinker klar. Zudem hat der Verband der Deutschen Prädikatsweingüter ein alternatives Modell eingeführt.

Wein im Essen – das muss man dabei beachten

Wein gibt vielen Gerichten den besonderen Pfiff. Aber kann man dafür jeden Wein nehmen? Und wie schnell verkocht der Alkohol? Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Es leben die Lebkuchen

Bei unserem ersten Lebkuchen-Test hatten wir das Vergnügen, sehr unterschiedliche Varianten zu verkosten. Danke, es hat viel Spaß gemacht und natürlich auch geschmeckt.

Riedel, Zwiesel, Zalto – Weingläser im Vergleich

Diese Weingläser benutzen Sommeliers und Gastronomen. Welche von ihnen sich auch für den Hausgebrauch eignen, und welche der Weinliebhaber sich gönnen sollte.

Aufmachen oder lagern? Die Trinkreife von Weinen

Genuss zur rechten Zeit: Woran man erkennt, ob ein Wein die richtige Trinkreife hat, welche Unterschiede es gibt und an welche Richtlinien man sich halten kann.

Vernatsch – die sommerlichste Rotweinrebe

Die sommerlichste Rotweinrebsorte der Welt hat schon bessere Zeiten gesehen – aber auch schlechtere. Heute im Portrait: Der Vernatsch – in Deutschland Trollinger genannt.

Welche Weingläser verwende ich für Rotweine?

Nichts gegen Omas Gläser mit Kristallschliff. Aber zuallererst ist es ratsam, farblos-klare Weingläser zu verwenden, damit die Farbe des Weine zur Geltung kommt.

Weinauswahl im Sommer – das müssen Sie wissen

Kann man im Sommer auch Rotwein trinken, oder ist der bei Hitze tabu? Und was bedeutet eigentlich „Terrassenwein“? Wir geben Tipps für die richtige Weinauswahl bei warmem Wetter.

1 2 3 4 5
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.