zurück

Gefüllte Auberginen mit Feta und Granatapfel

Gefüllte Auberginen mit Feta und Granatapfel
Copyright Stockfood
4 Auberginen
220 g Feta
50 g Pinienkerne
4 EL Olivenöl
1/2 Granatapfel, davon die Kerne
etwas Salz
etwas Pfeffer, aus der Mühle
etwas bunte Kressemischung, zum Garnieren
Kalorien
398
Zubereitung
45 Min
Schwierigkeit
Leicht

Zubereitung

1
Die Auberginen waschen und längs halbieren. Die Schnittflächen mehrmals mit einer Gabel einstechen. Anschliessend die Hälften kräftig salzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Den Feta zerbröckeln und in eine Schüssel geben. Die Pinienkerne und das Olivenöl dazu geben und alles miteinander vermengen. Zuletzt die Mischung mit Pfeffer würzen.
3
Die Auberginen trocken tupfen und mit der Schnittfläche nach oben auf einem Backblech auslegen. Die Fetamischung auf den Auberginenhälften verteilen und im Ofen ca. 30 Minuten garen. Auf Tellern anrichten und mit den Granatapfelkernen und mit bunter Kresse garnieren.

Weinempfehlungen

Zu vegetarischen Gerichten passen grundsätzlich fruchtige Weissweine gut. Zu diesem Gericht ist ein Auxerrois oder ein Grüner Veltliner empfehlenswert. Auch ein Rosé aus der Provence passt sehr gut zur Süsse der Granatapfelkerne und der Würzigkeit des Feta.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Rezepte

Spanische Paella mit frischen Scampis und Muscheln

Eine klassische spanische Paella ist ein besonderer Leckerbissen und in Bezug auf die Zubereitung kein Hexenwerk. In einfachen Schritten lässt sie sich schnell nachkochen.

Aromatische Meeresfrüchte und Gemüse vom Grill

Meeresfrüchte von ihrer besten Seite – Neben Black Tiger Prawns, Wolfsbarsch, Jakobsmuscheln und Hummer macht sich auch Gemüse bestens auf dem Grill.

Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.