zurück

Cassoulet – Eintopf auf die französische Art

Cassoulet – Eintopf auf die französische Art
Copyright Stokfood
300 g weisse Bohnen (getrocknet)
2 Zwiebeln
2 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
2 Stängel Petersilie
4 Stängel Thymian
2 Zweige Rosmarin
1 Möhre
2 Knoblauchzehen
250 g Lammschulter
250 g Schweinebauch
2 Gänsebrüste (Confit)
250 g Bratwürste
200 g Kirschtomaten
4 Scheiben Weissbrot (altbacken)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben Speck
1 EL frisch gehackte Petersilie
Kalorien
1081
Zubereitung
200 Min
Schwierigkeit
Mittel

Zubereitung

1
Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am Zubereitungstag selbst dann zunächst alle Zutaten bereitstellen, damit alles einfacher von der Hand geht.
2
Eine Zwiebel schälen und mit den Nelken und dem Lorbeerblatt spicken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und zu einem Sträusschen binden (sogenanntes Bouquet garni).
3
Die Möhre schälen und dritteln. Zusammen mit den Kräutern, der Zwiebel, einer geschälten Knoblauchzehe und den abgetropften Bohnen in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und zugedeckt ca. 1,5 Stunden gar kochen lassen. Evtl. noch etwas Wasser angiessen und den entstanden Schaum abschöpfen.
4
Die übrige Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und beides fein würfeln. Das Lamm und das Schweinefleisch abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Zusammen in einer Pfanne in 2 EL heissem Gänsefett (vom Confit) braun anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Dann mit etwas Bohnenwasser ablöschen und zugedeckt ca. 1 Stunde leise schmoren lassen.
5
Die Würstchen in 1 EL heissem Gänsefett in einer Pfanne braun braten. Aus der Pfanne nehmen.
 Die Tomaten waschen, putzen und halbieren. Das Brot entrinden und zerbröckeln.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6
Die gespickte Zwiebel, das Bouquet garni, die Möhre und den Knoblauch aus den Bohnen nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch ebenfalls salzen und pfeffern und alle Zutaten in einen Cassoulet-Topf füllen.
7
Hierzu die Hälfte der Bohnen mit den Tomaten in die Form füllen, darauf das Fleisch, Würstchen und in Stücke geschnittene, confierte Gänsebrüste schichten und mit den restlichen Bohnen bedecken. Mit der Hälfte der Brotwürfel bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Nach Bedarf Wasser nachgiessen.
8
Währenddessen alle 20 Minuten vorsichtig rühren und etwa 20 Minuten vor Garende mit den Speckscheiben belegen, mit den restlichen Brotwürfen bestreuen und goldbraun überbacken.
 Auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Weinempfehlungen

Zu diesem kräftigen Gericht eignen sich mittelschwere Rotweine wie Merlot, Tempranillo oder Lemberger. Es passen jedoch auch Weissweine aus dem Barrique, vor allem Grauburgunder/Pinot Grigio oder Chardonnay.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.