zurück

Lady Gaga wird Weinproduzentin

7. Februar 2017 19:37

USA (New York) – Lady Gaga macht künftig nicht nur Musik, sondern auch Wein. Das Unternehmen des Weltstars hat verkündet, sich derzeit um den Papierkram für die Produktion von Wein, Weinkühlern, Weincocktails und Weinpunsch zu kümmern.

Von Ruth Preywisch

Die Produkte gibt es noch nicht, aber der Name der Linie steht schon fest. Alle Produkte sollen unter dem Label „Grigio Girls“ vertreiben werden. Laut dem Magazin TMZ werden die alkoholischen Getränke denselben Namen wie ein Bonus-Track von Gagas Album ‚Joanne‘ aus dem Jahr 2016 tragen. Der Track handelt von einer krebskranken Freundin der Sängerin.

Lady Gaga - demnächst auch aktiv in der Weinwelt?
Lady Gaga – demnächst auch aktiv in der Weinwelt

Lady Gaga heisst eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta und ist die Tochter italoamerikanischer Eltern. 2008 gelang ihr mit ihrem Debutalbum „The fame“ direkt der internationale Durchbruch als Popsängerin.

Mit über 150 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern der Gegenwart. Sie veröffentlichte fünf Studioalben und wurde bereits mit dem Golden Globe und sechsmal mit dem Grammy ausgezeichnet.

Wein zu machen stand aber schon länge rauf ihrer Todo-Liste. Bereits im Jahr 2012 erklärte sie, gemeinsam mit ihrem heutigen Verlobten Taylor Kinney ein Weingut in Kalifornien kaufen zu wollen. Sie liebe Rotwein und könne sich gut vorstellen, nach ihrer Karriere als Popstar unter die Weinmacher zu gehen. Dass sie den Reben zugetan ist stellte sie sogar  bei einem ihrer Auftritte unter Beweis.

In der US- Comedy-Sendung „Saturday Night Live“ betrat sie die Bühne verkleidet als Korken und dekoriert mit Trauben. Lady Gaga ist nicht der einzige US-amerikanische Star, der sich im Weinbusiness tummelt. Einige vergeben dafür nur ihre Namen, andere kaufen gleich ganze Weingüter oder legen sogar selbst Hand an in der Produktion.

So ist der Rapper Jay Z Teilhaber an der Edel-Champagnermarke Armand de Brignac, die er bereits in einigen Liedern besungen hat.  Angelina Jolie und Brad Pitt besitzen das Weingut Miraval Provence Rosé, wobei nicht klar ist, wie es mit dem Weingut nach ihrer Scheidung weitergehen wird.

Einer der erfolgreichsten Weinproduzenten ist aber Filmregisseur Francis Ford Coppola. Seine kalifornischen Weine haben es bis auf den roten Teppich geschafft und werden bei der Oscars-Zeremonie 2017 serviert.

 

0 0

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere News

Millionenbetrug mit Weininvestitionen aufgedeckt
17.08.2017

GROSSBRITANNIEN (London) – Die britische Polizei hat eine Bande von Betrügern verhaftet, die potenzielle Weininvestoren um mindestens eine Million britische Pfund betrogen haben sollen. Den drei Männern wird bandenmässiger Betrug mit vorgetäuschten Wein-Investitionen vorgeworfen. Weiterlesen

Filmtipp für Weinfreunde: „Der Wein und der Wind“
08.08.2017

Ein vom Bankrott bedrohtes Weingut, eine zerstrittene Familie und junge Menschen auf der Suche nach dem für sie richtigen Weg: das sind die Zutaten für das Drama „Der Wein und der Wind“, das am 10. August in die Kinos kommt. Weiterlesen

Wetterextreme – Italien und Frankreich fürchten um Weinernte
03.08.2017

ITALIEN/FRANKREICH – Der Jahrgang 2017 wird zum Fiasko: In Frankreich wird die Ernte wegen des kalten Frühjahrs auf ein Rekordniveau sinken, in Italien ist sie von anhaltender Dürre bedroht. Weiterlesen

Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.