zurück

Weinhandel

August 2017

17.08.2017
Millionenbetrug mit Weininvestitionen aufgedeckt

GROSSBRITANNIEN (London) – Die britische Polizei hat eine Bande von Betrügern verhaftet, die potenzielle Weininvestoren um mindestens eine Million britische Pfund betrogen haben sollen. Den drei Männern wird bandenmässiger Betrug mit vorgetäuschten Wein-Investitionen vorgeworfen. Weiterlesen

Juli 2017

29.07.2017
Penfolds Grange von 1951 erzielt Rekordpreis

AUSTRALIEN (Melbourne) – Ein Privatsammler hat bei einer Auktion einen Penfolds Grange Hermitage von 1951 für 51.750 Australische Dollar gekauft. Es ist einer der höchsten Preise, die je für einen australischen Wein bezahlt wurden. Weiterlesen

15.07.2017
Auktionshaus wegen Fälschung verurteilt

CHINA (Hongkong) – Moët Hennessy hat einen Prozess gegen das Auktionshaus Acker Merrall & Condit (Asia) gewonnen. Letzteres wurde schuldig gesprochen, eine gefälschte Flasche Champagner vor Versteigerung nicht ausreichend geprüft zu haben. Weiterlesen

05.07.2017
Luxemburg investiert in Wein-Marketing

LUXEMBURG – Wein aus Luxemburg? Noch nie gehört? Das könnte sich ändern, denn das kleine Land investiert rund 1 Million Euro in eine grossangelegte Marketingoffensive. Drei bis fünf Jahre soll die Umsetzung des Aktionsplans dauern. Weiterlesen

Juni 2017

28.06.2017
Je heisser desto rosiger

GROSSBRITANNIEN (London) – Rosé gilt seit jeher als Sommerwein, doch jetzt ist der endgültige Beweis erbracht: Während der Hitzewelle Mitte Juni wurde in Grossbritannien so viel Rosé verkauft wie nie zuvor. Wer noch einen Beweis für Rosé als Sommerwein brauchte, hat ihn jetzt. Weiterlesen

17.06.2017
DOCa Rioja führt Einzellagen ein

SPANIEN (Logroño) – Lange wurde diskutiert, jetzt ist sie beschlossene Sache: Der Kontrollrat der DOCa Rioja hat die neue Kategorie der „Viñedos Singulares“ als offizielle Klassifikation zugelassen. Begründung: Der Markt signalisiere ein grosses Interesse an der Auszeichnung von Einzellagen. Weiterlesen

08.06.2017
Napa-Auktion verpasst Rekord nur knapp

USA (St. Helena) – Weingut-Dinner, Parties, Brunch und mittendrin eine der wohl bedeutendsten Weinauktionen für den guten Zweck: Die diesjährige Napa-Valley-Auktion war mit Einnahmen von insgesamt rund 15,7 Millionen US-Dollar ein voller Erfolg. Weiterlesen

Mai 2017

31.05.2017
Stellenzicht wechselt den Besitzer

SÜDAFRIKA (Stellenbosch) – Eines der grössten und bedeutendsten südafrikanischen Weingüter hat einen neuen Besitzer. Baron Hans von Staff-Reitzenstein, Miteigentümer von Ernie Els Wines, hat das historische Weingut Stellenzicht gekauft. Weiterlesen

17.05.2017
2016 war Erfolgsjahr für deutsche Sektkellereien

DEUTSCHLAND (Wiesbaden) – Die beiden grossen deutschen Sektkellereien Henkell & Co. und Rotkäppchen-Mumm blicken sehr zufrieden auf das Geschäftsjahr 2016 zurück. Beide Unternehmen haben ihren Umsatz erhöhen können. Weiterlesen

05.05.2017
Bezeichnungsdschungel soll sich lichten

DEUTSCHLAND (Mainz) – Prädikatswein, Qualitätswein, Selection, Hochgewächs: Angesichts der diversen Bezeichnungen auf den Weinetiketten haben viele Konsumenten den Überblick verloren. Der VDP will den „Bezeichnungsdschungel“ deshalb lichten. Weiterlesen

April 2017

13.04.2017
Rekorderlöse bei Charity-Weinauktionen

USA (Portland/Houston/Atlanta) – Das Jahr 2017 scheint in den USA ein gutes Jahr für wohltätige Weinauktionen zu sein. Es begann mit einem Rekorderlös auf dem Naple Winter Wine Festival und der Trend setzte sich auch in Portland, Houston und Atlanta fort. Weiterlesen

März 2017

31.03.2017
Schweizer kaufen gerne Wein aus Österreich

ÖSTERREICH (Wien) Die Winzer in Österreich können sich freuen. Trotz geringer Erntemengen verdienten sie am Export im Jahr 2016 so viel wie nie zuvor. Vor allem Weintrinker aus der Schweiz greifen gerne zu guten Tropfen aus dem Nachbarland. Weiterlesen

1 2 3 4 5
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.