zurück

Terra Rossa

Terra Rossa
Copyright Stockfood

Allgemeines

Selbst Weine, die aus identischen Rebsorten ausgebaut wurden, schmecken nicht gleich. Schon das Bouquet verrät die Individualität eines jeweiligen Erzeugnisses und lässt Kenner erahnen, in welchem Terroir die jeweiligen Trauben gewachsen sind. Dabei spielt auch die Betrachtung des Bodens eine wichtige Rolle. Rebsorten, die aufgrund der klimatischen Bedingungen lange Zeit zum Reifen haben, nehmen Aromen aus dem jeweiligen Untergrund auf und spiegeln ihr Terroir wieder.

Rote Erde

Den unterschiedlichen Bodentypen kommen verschiedene Bedeutungen zu. Ein sehr bekannter und weit verbreiteter Boden ist der sogenannte Terra Rossa. Vor allem im Mittelmeeraum ist er immer wieder anzutreffen und geht dort meist mit einem Klima einher, das dem Gelingen der ansässigen Rebsorten enorm entgegenkommt. Viele Sonnenstunden, milde Winter und niederschlagsarme Sommer sind dabei die wesentlichsten Kennzeichen. Ferner können Terra Rossa Böden auch im Süden Australiens häufig angetroffen werden.

Charakteristik

Terra Rossa Böden trumpfen im wesentlichen mit zwei Vorteilen auf. So glänzen sie zum einen mit einer sehr guten Drainagefähigkeit. Das Wasser kann gut abfliessen, was den Reben sichtlich entgegenkommt. Gleichzeitig besitzen sie aber die Kapazität viel Wasser in tieferen Schichten zu speichern. Die Wurzeln der Reben dringen tief ins Erdreich ein und sind auch während langandauernder Trockenperioden bestens versorgt.

Ausserdem sind Terra Rossa Böden humusarm. Hierin liegt auch der Grund, warum nur bestimmte Rebsorten mit den Begebenheiten zurecht kommen. Zu ihnen zählen mitunter Edelreben aus dem Bordelaise. So wird die Cabernet Sauvignon-Traube häufig als typische Terra-Rossa Rebe genannt.

Namensgebung

Wörtlich übersetzt bedeutet Terra Rossa nichts anderes als ,roter Boden‘. Schliesslich ist es auch die Farbe, die dem beliebten Untergrund seine Bezeichnung gibt. Dabei handelt es sich um ein Kalkstein-Lehmgemisch. Häufig wird daher auch der Begriff Kalksteinrotlehmboden verwendet.

Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.