zurück

Das Weingut Juliusspital – mehr als nur Perlwein

Das Weingut Juliusspital – mehr als nur Perlwein
Copyright Die Weinkerle

Nachdem die Prosecco-Welle Deutschland millionenfach überspülte, kamen auch die heimischen Winzer auf den Gedanken, sich am Erfolg der italienischen Konkurrenz ein Stück vom Kuchen abschneiden zu wollen. Anfangs waren das eher meist geschmacklich wenig amüsante Versuche.

Ausgesuchte Weine vom Weingut Juliusspital jetzt bei Weinclub.com

Auch bei der Namensfindung zeigten sich die deutschen Winzer wenig ambitioniert. Deutscher Perlwein klingt nun einmal nicht so sexy wie Prosecco. Weshalb ein Großteil der Erzeuger versuchte in seinen Wortschöpfungen irgendwie das Wörtchen Secco unterzubringen, etwa beim MoSecco, was für Secco von der Mosel steht, oder ähnlichen kreativen Zusammensetzungen.

Nun, mittlerweile können durchaus Perlweine aus Deutschland mit hochwertigem Prosecco-Frizzante mühelos mithalten. Zum Beispiel das renommierte Weingut Juliusspital aus Franken. Es besitzt 167 Hektar Rebflächen über das gesamte fränkische Weinanbaugebiet verteilt und kann somit jedes Jahr diejenigen Trauben auswählen, welche die typisch fruchtige und frische Stilistik im Secco gewährleisten liefern können.

Die besten Weine vom Weingut Juliusspital bei Weinclub.com

Die weiße Variante nennt sich Echter Secco, als Gedenken an Julius Echter, dem einstigen Fürstbischof von Würzburg, und besteht aus einem Hauptanteil Müller Thurgau, ergänzt durch die Cuveépartner Silvaner und Bacchus. Das Resultat duftet nach gelben Melonen, Birnen, Holunder und Orange, und zeigt sich im Mund von einer feinprickelnden, zartfruchtigen Art mit fruchtig-würzigem Nachhall. Überzeugend ist auch die Rosévariante Echter Secco Pink, die sich aus Müller-Thurgau, Domina und Regent zusammensetzt und nach Erdbeeren, Sauerkirschen und zartwürzigen Noten duftet, was sich im Mund angenehm fortsetzt. Der weiße Secco passt sehr gut zu Nudelgerichten und ist auch als Grillfest-Begleiter ideal. Der Pink ist für kalte sommerliche Buffets oder als Begleiter von Desserts mit Erdbeeren geeignet.

Über den Autor

Wolfgang Hubert ist seit über 20 Jahren als Weinjournalist, Verkoster und Autor tätig und war bis 2008 außerdem Chefredakteur des Magazins „getränke markt“. Seit Ende 2014 ist er Chefredakteur des Genussmagazins "selection".

Dazu schreibt oder schrieb er regelmässig diverse Beiträge unter anderem für WeinWisser, Vinum, Wein Gourmet, essen & trinken, sowie für renommierte Tages- und Wochenzeitungen.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Artikel

Penfolds Rotweine – ein australischer Dreiklang

Shiraz in seinen schönsten Formen, das ist eine Spezialität von Peter Gago. Seit 2002 ist er Chef Winemaker beim australischen Spitzenerzeuger Penfolds.

Das Weingut Heger – edler Burgunder-Dreiklang

Joachim Heger vom badischen Weingut Dr. Heger zählt seit Anfang der 1990er Jahre zu den deutschen Toperzeugern und gilt als Spezialist für Burgunder aller Art.

Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Wein.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - das Wein.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.